Brachthäuser Mineralöle ist Entsorgungsfachbetrieb

  • Start
  • News
  • Brachthäuser Mineralöle ist Entsorgungsfachbetrieb

Brachthäuser Mineralöle ist Entsorgungsfachbetrieb

Umweltschutz und Sicherheit werden bei Brachthäuser von je her groß geschrieben, inzwischen dokumentieren es die Zertifikate von der DEKRA, Europas führender Prüfgesellschaft, auch nach außen.

Um die Auflagen als Entsorgungsfachbetrieb zu erfüllen, wurde der Betrieb von den Beauftragten der DEKRA auf Herz und Nieren geprüft. Gemeinsam mit unserem Mitarbeiter Timo Duschath, nach seinem staatlich anerkannten Lehrgang „fachlich verantwortliche Person für Entsorgungsfachbetriebe“, führten die Prüfer bei der Ortsbesichtigung und Durchsicht der erforderlichen Genehmigungen eine strenge Kontrolle durch und erteilten Brachthäuser im Anschluss das begehrte Zertifikat.

Timo Duschath, eine Art verlängerter Arm der Dekra im Betrieb, ist in regelmäßigen Abständen für die Instruktion des gesamten Personals und die Vermittlung der aktuellen Rechtslage zuständig. Sämtliche Fahrer des Unternehmens sind über die besonderen Voraussetzungen bei der Rücknahme, sprich Entsorgung der gebrauchten Schmierstoffe durch ihn unterwiesen.

Aber nicht nur die umweltverträgliche Rücknahme und Zwischenlagerung von Altölen leistet Brachthäuser für seine Kunden, das Unternehmen bietet auch weitere umfassende Services im Bereich der Industrieschmierstoffe.